Wie können Sie sich im Internet informieren?

Studium

Alle deutschen Studiengänge und alle Hochschulen (Universitäten, Fachhochschulen, Kunst- und Musikakademien, staatliche und private) finden Sie in den Datenbanken www.hochschulkompass.de und www.studienwahl.de

Die Hochschullandschaft in Nordrhein-Westfalen hat eine zusätzliche Serviceseite www.innovation.nrw.de/hochschulen_und_forschung/index.php
Hier sehen Sie auch alle Veranstaltungen an Hochschulen von Schülerinfotagen bis zu Career- oder Recruitingmessen für Absolventen.

Auch die Studentenplattform www.studis-online.de ist eine Fundgrube für Informationen.

Die frühere Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen heißt nun www.hochschulstart.de und vergibt Plätze für zulassungsbeschränkte Studiengänge. Freie Plätze an Hochschulen werden jeweils ab Ende Januar und Ende Juli in der Studienplatzbörse www.studieren.de veröffentlicht. Eine Orientierung, wie gut die eigene Durchschnittsnote sein sollte, bietet die Seite www.auswahlgrenzen.de

Sie kapitulieren vor der Vielzahl der Studienmöglichkeiten? Wir finden gemeinsam mit Ihnen heraus, für welches Fach und welche Hochschule Sie wirklich geeignet sind.

Ihre Durchschnittsnote reicht nicht für Ihren Studienwunsch? Wir entwickeln Alternativen mit Ihnen.

Duales Studium

Als duales Studium wird in Anlehnung an das duale Ausbildungssystem (Ausbildung im Betrieb und Besuch einer Berufsschule) die Kombination aus einer betrieblichen Ausbildung und einem Hochschulstudium bezeichnet.
Einen bundesweiten Überblick zum dualen Studium bietet das Internet: www.ausbildung-plus.de

In der Regel bewirbt man sich bei den einzelnen Firmen, die mit den Hochschulen kooperieren. Hier sind besonders überzeugende Bewerbungen gefragt, bei denen wir Sie gern unterstützen.

Ausbildung

Einen sehr guten Einblick in Tätigkeitsbeschreibungen und Ausbildungsinhalte gewährt die Internetseite www.berufenet.arbeitsagentur.de
Konkrete betriebliche Ausbildungsstellen mit Informationen darüber, was die Firmen von den Bewerbern erwarten, finden Sie in der www.jobboerse.arbeitsagentur.de

Viele Ausbildungsberufe, vor allem im Gesundheitsbereich, werden an Schulen erlernt. Hier gibt die Datenbank www.kursnet.arbeitsagentur.de Adressen und weitere Links zu den einzelnen Anbietern.
Alle ausbildenden Firmen und viele Schulen erwarten aussagefähige Bewerbungsunterlagen. Gerne helfen wir Ihnen, diese zu erstellen.

Ausland

Alle Möglichkeiten für einen Auslandaufenthalt weltweit werden bei www.rausvonzuhaus.de präsentiert.
Ausländische Schul- und Studienabschlüsse und deren Anerkennung in Deutschland können Sie unter www.anabin.de nachsehen.

Studiengänge in den Niederlanden präsentieren sich unter www.studieren-in-holland.de
Viele weitere EU-Staaten sind mit ihren Studiengängen unter www.studieren-in- (hier das Land nennen).de zu finden.

Allgemeine Informationen zum Schüleraustausch mit England und zu englischen Internaten bietet die sehr informative nicht-kommerzielle Plattform www.internat-england.com.

Gerne besprechen wir mit Ihnen, wann ein Auslandsaufenthalt für Sie sinnvoll oder welches Auslandsstudium und welche Hochschule in Ihrem Fall ratsam ist.

Finanzierung

Umfassende Informationen rund um Bafög und Studienfinanzierung gibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung www.das-neue-bafoeg.de und www.stipendienlotse.de

Absolventen

Einen guten Überblick über die Gehälter, die Hochschulabsolventen aus den unterschiedlichen Fächern erzielen können, erhalten Sie vom Staufenbiel-Institut www.staufenbiel.de
Der Hochschulanzeiger der FAZ bietet auch Gehaltsübersichten und viele weitere Informationen für angehende Akademiker: www.hochschulanzeiger.de

Wir besprechen und optimieren gern Ihre Bewerbungsunterlagen und bereiten Sie professionell auf ein Bewerbungsgespräch oder Assessmentcenter vor.